Kursbeschreibungen

Bereits erhältlich

STUDY: ATiM & SiM

Anatomy Trains in Motion & Slings Movement Application

In diesem Lernplan dreht sich alles um das von Tom Myers’ entwickelte Anatomy Trains Konzept und Karin Gurtners Slings-Konzept welches Faszienanatomie in Body-Mind-Bewegungstraining übersetzt.

Im ersten Teil studierst du das theoretische Modell und lernst die myofaszialen Meridiane kennen. Der zweite Teil besteht aus praktische Anwendung, die dir dabei helfen das Anatomy Trains Konzept in Beziehung zu Bewegung zu verstehen. Tom’s ganzheitliche Körperkarte in Verbindung mit Karin’s Slings-Übungen bilden einen Teil des soliden Fundaments für ein zielführendes Faszien-fokussiertes Training.

Kurssprache: Englisch.

Slings in Motion repertoire - Gemeinsamkeiten

Die Übungen werden in der folgenden Struktur erklärt:

  • Mitmachen.
  • Lernen.
    • Bezug zu Anatomy Trains.
    • Bezug zu Slings Trainingstechniken und –prinzipien.
  • Falsche Bewegungsmuster.
  • Variationen.

Alle Slings in Motion Kurse haben folgenden Inhalt

  • Eine kontrastreiche Mischung aus praktischen Übungen:
  • Differenzierte und integrierte multidimensionale Übungen in allen Körperpositionen.
  • Langsame und in der Tiefe wirkende, dynamische und rhythmische, stimulierende und kräftigende sowie sanfte und schmelzende Übungen und Bewegungssequenzen.
  • Übungsvariationen mit oder ohne zusätzliche Hilfsmittel.

Vertiefte Diskussionen über:

  • Bewegungsausführung.
  • Funktionelle Anatomie.
  • Kurz- und langfristige Übungsziele.
  • Slings Leitprinzipien.
  • Slings myofasziale Trainingstechniken.
  • Gezielte Sequenzierung.