Corona-Situation

Was bedeutet die Corona-Situation für deine Ausbildungskurse bei art of motion? Auch wir verfolgen die Entwicklung aufmerksam. Wir möchten es nicht unterlassen euch via News Posts auf der Webseite, Facebook Posts und art of motion Newsflash über entsprechende Massnahmen, welche unser Ausbildungsangebot und dich als Teilnehmerin und Teilnehmer betreffen, zu informieren.

Die Kurse finden wie geplant statt. Kurzfristige Änderungen sind möglich.

  • All diejenigen unter euch, die an einem Kurs vom kommenden Wochenende (6.-8. März) angemeldet sind, werden persönlich via E-Mail kontaktiert. Für alle Kurse, welche nächstes Wochenende stattfinden (13.-15. März), wird die Situation nächste Woche neu beurteilt.
  • Alle Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, die in den letzten zwei Wochen aus betroffenen Regionen, insbesondere aus Italien, zurückgekehrt sind, werden angehalten telefonisch (031 311 1441) mit unserem Sekretariat Kontakt aufzunehmen. Kurse werden kostenlos umgebucht.
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die erkältet sind oder sich krank fühlen werden gebeten zu Hause zu bleiben und sich bei unserem Sekretariat zu melden (031 311 1441). Kurse werden kostenlos umgebucht.
  • Es gelten die Richtlinien des Bundesamtes für Gesundheit. In den Ausbildungsräumen stehen geschlossene Abfalleimer, Seife, frische Handtücher sowie Desinfektionsmittel für Matten, Knee Pads und Kleingeräte zur Verfügung.
  • Wir bitten euch das Material besonders gründlich zu reinigen.
  • Bitte schaut euch die in den Kursräumen aufgehängten Bestimmungen des BAG aufmerksam an.
  • Wir freuen uns darauf dich herzlich in den Kursen begrüssen zu dürfen, diesmal leider ohne Umarmung oder Händeschütteln.